Ärztin 

Ich bin promovierte Ärztin mit Erfahrung in verschiedenen Disziplinen (Innere Medizin, Neurologie, Anästhesie) in Klinik und Praxis. Ich habe sowohl national als auch international als Ärztin gearbeitet.

Mediatorin

An der Berliner Mediationsakademie habe ich mich 2016 zur zertifizierten Mediatorin ausbilden lassen.

Krankenschwester 

Als examinierte Krankenschwester war ich in der Inneren Medizin tätig.

Medizinjournalistin

Seit vielen Jahren schreibe ich Gesundheitsartikel für die Publikumspresse/Frauenzeitschriften wie Vital, Frau im Spiegel usw. Ich war u.a. Chefredakteurin einer gynäkologischen Fachzeitschrift (GynDepesche), Chefredakteurin der Gesundheitsbeilage wohl in DER SPIEGEL sowie Redaktionsleiterin eines Magazins für Multiple Sklerose-Erkrankte. Meine Bücher

Gründerin, Geschäftsführende Gesellschafterin

2006 habe ich HEALTHadvisory, eine Firma für Präventionsfilme für Bildschirmarbeitsplätze, mitgegründet. Seit 2017 bin ich im Beirat.

__________________________________________________________

Als Medizinjournalistin habe ich Einblick in ein breites Spektrum gesundheitsrelevanter Themen. Dazu gehören Stress- und Mikrobiomforschung, Krebstherapien, Ernährungs- und Umweltmedizin, Epigenetik und ebenso TCM, Ayurveda, Naturheilkunde, Phytotherapie, Psychosomatik und Psychologie.

Wichtig ist mir, mein Gesundheitswissen mit vielen Menschen zu teilen. Mit Präventionskampagnen meiner ehemaligen Firma HEALTHadvisory wurden mehr als 100 000 Mitarbeiter u.a. bei Siemens, der Deutschen Post und der AOK erreicht.

Mit meinen redaktionellen Beiträgen und Büchern sind es Millionen Leser. Darunter befindet sich der Bestseller „Heilen mit Ernährung“ von Herrn Prof. Michalsen, an dem ich maßgeblich mitgeschrieben habe. Mein aktuelles Buch heißt „Midlife Care – Wie wir die Lebensmitte meistern und die Kraft unserer Hormone nutzen“.

Wie immens wichtig und klärend eine gute Kommunikation zu Stressvermeidung und Selbstwirksamkeit beitragen kann, lernte ich in der Stressprävention. Darum ließ ich mich an der Mediationsakademie Berlin zur zertifizierten Mediatorin ausbilden.

Ein weiteres Thema, das mir am Herzen liegt, ist die Hochsensibilität. Hierzu habe ich zwei Bücher geschrieben und halte Vorträge vor Therapeuten und hochsensiblen Menschen und ihren Angehörigen in Selbsthilfeverbänden.

Der Beruf ist die eine Seite der Medaille. Privat bin ich Mutter, Partnerin, Tochter, Schwester, Enkelin und Freundin. Ob Ehe, Familie, Scheidung, Kind oder längere Stationen im Ausland – die Höhen und Tiefen des (weiblichen) Alltags sind mir aus verschiedenen Perspektiven vertraut.